Bisher wurde die Anlage hier gezeigt

August 2019

Beim Schmalspurtreffen in Niederoderwitz 

Am Freitag holte ich bei der Autovermietung in Jena einen etwas größeren Ford S-Max abgeholt, da unser familieneigener Fiesta für die drei Teile nicht groß genug war. Abends wurde alles verladen und am Sonnabend in der früh startete ich ins Sachsenland. Nach drei Stunden entspannter Fahrt kam ich bei den Freunden in Niederoderwitz an. Eigentlich wollte ich mit einem Modellbahnfreund aus unserem Club gemeinsam hinfahren, aber der hatte leider Anfang des Jahres einen Unfall und konnte nicht mitfahren. So war ich als Einzelkämpfer unterwegs. Nun, so konnte ich gleich mal die Transportlogistik prüfen. Beim Ausladen hatte ich natürlich Hilfe und den Aufbau konnte ich gleich mal allein testen. Das war kein Problem. So war ich innerhalb kurzer Zeit fertig und konnte den ersten Zug fahren lassen. 

Ich war sehr gespannt, wie meine kleine Anlage bei den Sachsen ankam. Da ich der einzige Vertreter der 1000 mm - Spur war das umso mehr spannend. Meine Freunde dort sind in den Nenngrößen TTe und TTf  unterwegs. 


119769